Unser Info-ABC



» A » B » C » D » E » F » G » H » I » J » K » L » M » N » O » P » Q » R » S » T » U » V » W » X » Y » Z


Individuelle Förderung jahrgangsbezogen

Durch offene Arbeitsformen (Werkstattunterricht, Freiarbeitsphasen etc.) sowie die Nutzung differenzierender Materialien (z.B. Denken&Rechnen Arbeitsheft, Förder- und Forderheft ) wird jedem Schüler individuelles Arbeiten ermöglicht.
Zusätzlich gibt es ausgewiesene Förderstunden in jeder Klasse:

Rechtschreibstunde
Auf Grundlage des Bild-Wort-Tests und der Diagnosediktate nach Sommer – Stumpenhorst findet in jeder Klasse einmal wöchentlich eine Rechtschreibförderstunde statt. In dieser Stunde arbeitet jedes Kind individuell an seinem diagnostizierten Rechtschreibproblem.

Mathe Förderung
Auch im Bereich Mathematik findet in jeder Klasse wöchentlich eine ausgewiesene Förderstunde statt, in der die Kinder individuell an ihren Schwierigkeiten und Stärken arbeiten. Die Organisationsform wird vom jeweiligen Lehrer festgelegt.

Deutsch als Zweitsprache
In unseren DAZ-Stunden, die meist zweimal wöchentlich stattfinden, werden einzelne Kinder individuell im Fach Deutsch gefördert.


Chiara S., 1b , 2008/2009
» Versenden Sie hier das Bild von Chiara S. per E-Mail

» Weitere Bilder anderer Kinder ansehen